Nachwuchs- Judoka des GSV auf Erfolgskurs

Geschrieben von Karl Heinz Scheyk. Veröffentlicht in Erfolge

Pokalturnier Nievenheim

Am Sonntag starteten die Judoka des Garather SV beim Kreispokalturnier in Nievenheim. Beim letzten Turnier diesen Jahres in der Altersklasse U 12, gingen 6 Kämpfer an den Start. Den Anfang bei den Mädchen machte Jacqueline Hegener. Ihre beiden ersten Kämpfe gewann sie souverän, musste sich aber gegen die spätere Siegerin geschlagen geben und belegte Platz 2.

 Unsere männlichen U 12 Kämpfer , die ihr erstes offizielles Judoturnier bestritten mussten erstmal eine relativ lange Wartezeit überbrücken, da 380 Kinder angemeldet waren und sich überwiegend auf die U 9 / U 12 verteilten. Nikita Antoni begann bei den Jungen, verlor seinen ersten Kampf, konnte aber den Zweiten für sich entscheiden und belegte den 2. Platz.

 Leo Schmerbach, Niklas Voß, Paul Henschke und Vincent Lummerich hatten alle Gegner, die höhere Gürtel hatten und über mehr Kampferfahrung verfügten.

 Dennoch behaupten sie sich wacker und erreichen alle den 3. Platz auf dem Podest. Unterstützt und angeleitet wurden sie von Nicklas Brill, der seine langjährige Erfahrung weitergeben konnte.

Bild & Text Kaja Güthgemann-Knoop