10.06.2018 Stadtmeisterschaften in Dormagen

Geschrieben von Karl Heinz Scheyk. Veröffentlicht in Erfolge

Am 10.06.2018 traten 6 Kämpfer/innen des Garather SV bei den 9. Stadtmeisterschaften in Dormagen an.

Von dem Heidepokalturnier vor zwei Wochen hatten sich die Judoka wieder erholt und wollten hier ebenfalls um die Medaillen mitkämpfen.

IMG 0296

Jana Weritz (U13) hatte 5 Teilnehmerinnen in ihrer Gruppe, in den beiden ersten Kämpfen musste sie sich den beiden höher graduierten Kämpferinnen geschlagen geben, konnte aber die nächsten zwei Kämpfe durch eine Wurftechnik mit anschließendem Haltegriff für sich entscheiden und sich die Bronzemedaille sicher.

IMG 0302

In der U13 startete Jacqueline Hegener in das Turnier. Nach langer Wartezeit gewann sie erfolgreich ihre ersten beiden Kämpfe souverän mit Ippon (volle Punkte die zum direkten Sieg führen), unterlag aber im letzten Kampf.

Hierzu sollte erwähnt werden, dass Jacqueline in einer höheren Gewichtsklasse kämpfte, in der der Unterschied bis zu 8 kg betrug, somit hat sie sich die silberne Medaille zu recht verdient.

IMG 0299

Bei den Jungen traten Nikita Antoni, Sergio Malyk in der U13 an. Nikita und Sergio starteten in der gleichen Gewichtsklasse, wie auch schon beim Heidepokal. Sergio verlor seinen ersten Kampf gegen einen stärken Gegner, dem auch später Nikita unterlegen war. Im vereinsinternen Duell konnte Sergio den Kampf für sich entscheiden und holte die Silbermedaille, aber auch Nikita ging nicht leer aus und erhielt Bronze.

In der Altersklasse U15 nahm Adrian Bunjaku an diesem Turnier teil. Er hatte ebenfalls stärkere und höher graduierten Kämpfer. Es fehlte ihm jedoch an Kampferfahrung und er verlor die ersten beiden Kämpfe. Im letzteren Kampf musste er leider verletzt aufgeben. Adrian belegte Platz 5.

Nicklas Brill trat nach längerer Kampfpause bei den Senioren an. Er starte auch eine Gewichtsklasse (-90kg) höher als erwartet.  Den ersten Kampf verlor er durch einen schnellen Ippon seines Gegners. Im zweiten Kampf führte Nicklas, aber sein Widersacher bekam ihn in einen Haltegriff woraus er sich nicht befreien konnte, somit verlor er. Nicklas belegte ebenfalls den 5. Platz.

Text und Foto Katja Güthgemann-Knoop