Kreismannschaftsmeisterschaft in Düsseldorf 06.09.2014

Geschrieben von Karl Heinz Scheyk. Veröffentlicht in Erfolge

letzten Samstag am 06.09.2014 haben Dunja und Fabienne bei der Kreismannschaftsmeisterschaft für das Judo-Team gekämpft.

Dunja Pauli       Fabienne Burandt

                                                        

Dunja ging in ihrer gewohnten "Bulldozer-Art" vor, hielt sich ganz gut, hatte aber am Ende keine Chancen gegen ihre Gegnerin (Blaugurt) aus Nievenheim, die eine Gewichtsklasse über Dunja kämpft, und verlor alle 3 Kämpfe (2 x Meisterschaft, 1 x Freundschaft).

Fabienne verlor ihre ersten 2 Kämpfe, wieder einmal hatte sie wenig gegen den Hüftwurf entgegen zu setzen. Erst beim 3. Kampf, gegen eine andere - aber nicht weniger "gefährliche" Gegnerin - , versucht Fabienne es ebenfalls einmal mit dem Hüftwurf (sonst immer nur die Beine) und gewann auf Grund einer Verletzung der Gegnerin.  

Der Judo-Team Düsseldorf Betreuer schien ganz zufrieden mit den Leitungen unserer beiden Kämpferinnen. Insbesondere konnte er bei Fabienne eine Leistungssteigerung von Kampf-zu-Kampf ausmachen (auch schon bei den bisherigen Kämpfen hatte Fabienne sehr oft den jeweils ersten Kampf verloren)

Auf Grund der geringen Anzahl von Kämpferinnen gab es mehrfach "Freilose" und im Endergebnis siegte Nievenheim.

Nicklas Brill

Bei den Jungen war Niklas gestartet und hat seine Kämpfe gewonnen. Hier holte das Judo-Team Düsseldorf den Titel.

Text: Ernst Burandt

der Open Air Team Challenge in Wickede

Geschrieben von Karl Heinz Scheyk. Veröffentlicht in Erfolge

Daniela links  Svenja Mitte  Annkathrin rechts

Bei der Open Air Team Challenge in Wickede, auf Grund schlechten Wetters diesmal in der Halle ausgetragen, kämpften Svenja Brill und Daniela Göbel mit dem Judo-Team Düsseldorf. Leider verletzte sich Svenja im ersten Kampf, den sie allerdings noch erfolgreich beendete, konnte anschließend jedoch nicht weiterkämpfen. Das Team um Svenja und Daniela belegte trotzdem noch den 3. Platz.

Foto und Text Erst Burandt

Garather Judoka qualifiziert für Bezirksmeisterschaft

Geschrieben von Karl Heinz Scheyk. Veröffentlicht in Erfolge

Dunja PauliFabienne BurandtNicklas Brill

Bei den in Langenfeld ausgetragenen Kreiseinzelmeisterschaften im Judo in der Altersklasse U15 (unter 15 Jahren) schickte der Garather Sportverein drei seiner Kämpfer auf die Matte. Bei den Jungen konnte sich Nicklas Brill in gewohnter Manier bei allen 3 Kämpfen trotz Verletzung durchsetzen und wurde verdient Erster.

Bei den Mädchen erkämpfte sich Dunja Pauli mit zwei Siegen und einer Niederlage den 2. Platz. Ebenfalls den 2. Platz belegte Fabienne Burandt bei ihrem ersten Kampf in der für sie neuen Altersklasse.

Damit haben sich alle drei Kämpfer für die Bezirkseinzelmeisterschaft qualifiziert.

Bereits in den Vorwochen kämfte Nicklas Brill beim Landeseinzelturnier in Essen und konnte mit 3 Siegen und einer Niederlage den 5. Platz belegen. Auch beim internationalen Sparda-Cup in Duisburg gegen Kämpfer aus ganz Deutschland sowie aus Rußland betrat Nicklas die Matte und erkämpfte sich sogar einen Sieg.

Fotos und Text

Ernst Burandt

Judosafari 2014

Geschrieben von Karl Heinz Scheyk. Veröffentlicht in Erfolge

Judosafari 2014

 

In diesem Jahr haben sich der Garather SV und der Verein Judofreunde 73 zusammen getan, um die Judosafari 2014 aus zu richten. So konnten wir zusammen die Teilnehmerzahl für die Veranstaltung erhöhen. Die Organisation dieser Veranstaltung übernahmen Katja Güthgemann-Knoop und Benedikt Koch. Durch die Unterstützung der Eltern konnte die Judosafari reibungslos und ohne viel Leerlauf über die Bühne gehen. Dafür möchten wir uns bei den Eltern nochmals herzlich bedanken.

 Ergebnislisten-Judo- Safari 2014

 

Foto und Text

Karl Heinz Scheyk

 

 

 

Holten Cap U15 - Deutsche Meisterschaft U21

Geschrieben von Karl Heinz Scheyk. Veröffentlicht in Erfolge

Am letzten Wochenende 15.03.2014 starten die besten Judoka Deutschlands der Altersklasse U21 bei der Deutschen Meisterschaft. In der Brandenburg-Halle des Sportzentrums Frankfurt (Oder) werden die Kämpferinnen und Kämpfer der 18 Landesverbände ihr Können unter Beweis stellen. Den Garather Sportverein vertrat hierbei Svenja Brill. Nachdem sie sich in den letzten Wochen hierfür qualifiziert hatte, stand nun der Höhepunkt der Saison auf dem Programm.

DSCI0070

Ihren ersten Kampf gegen die Magdeburgerin Lisa Muhlack konnte Svenja schon nach 9 Sekunden zu ihren Gunsten entscheiden, schied aber leider in der 2. Runde gegen Tracy Heusinger aus Speyer, die mittels eines Freiloses in die zweite Runde gekommen war, nach einem erstklassigen Kampf aus.

Nicht ganz so weit - nur bis nach Mönchengladbach - mussten am gleichen Tag die Garather Judokas Daniela Göbel und Nicklas Brill. Daniela in der Altersklasse U21 zog durch ein Freilos direkt in die 2. Runde und musste sich dort Tanja Ehringfeld aus Haldern leider geschlagen geben. 

Nicklas (U15) zog ebenfalls ein Freilos und konnte in der 2. Runde Edgar Teiber aus Neuss auf der Matte "festnageln" und unterlag dann unerwartet in der 3. Runde Noah Ben Bader aus Wermelskirchen. Seine Kampfleistung an diesem Tag wurde dann mit dem 5. Platz belohnt.

DSCI0091

Bereits eine Woche zuvor am 08.03.2014 musste Nicklas in Oberhausen beim Holten-Cup antreten und konnte mit dem 2. Platz in der Altersklasse U15 erfolgreich nach Hause fahren.

Der Garather SV gratuliert seinen Judokas zu diesen Erfolgen.

Fotos: Anke Brill

Text: Ernst Burandt