Kreisprüfung in Düsseldorf-Garath

Geschrieben von Karl Heinz Scheyk. Veröffentlicht in Prüfungen

Prüfung am 17.12.2015 3

Zum gutem Schluss in diesem Jahr haben sechs Vereine ihre Judoka nach Düsseldorf-Garath Willi-Fährmann Schule geschickt um ihre Kyu-Prüfung auf Kreisebene abzulegen. Es Meldeteten sich 24 Judoka die an der Prüfung teilnehmen wollten. So dass die Prüfung auf zwei Tage verteilt werden musste. Ein Judoka war so freundlich und hat sich abgemeldet, der andere ist einfach nicht gekommen, was so nicht in Ordnung ist. Der älteste Teilnehmer war wieder Joachim Krauth der seinen Braungurt machte ( 1. Kyu)

Prüfung am 15.12.2015 1

Zu einer Prüfung egal ob Kyu-Prüfung oder Dan-Prüfung zählt eine gute Vorbereitung sie ist die halbe Miete aber man muss am Ball bleiben. Wichtig ist natürlich auch ein guter Uke, der einem zur Seite steht, das selbe Ziel verfolgt und genauso viel Arbeit, Ausdauer und Liebe in die Sache steckt und ein geschulter Ausbilder, der einem zeigt, was zu tun ist. Der die Judoka bis zu ihrer Prüfung begleitet.

Alle Judoka haben ihre Prüfung bestanden, unseren herzlichen Glückwusch.

Es haben bestanden:

8. Kyu Niklas Voß, Mika Kleemann, Vincent Lummerich

7. Kyu Jacqueline Wegener, Jana Weritz, Reynolds Adjei

4. Kyu Tom Windmüller

2. Kyu Janina Urner, Lennart Tiebel, Artur Teiber, Fabian Peters, Niklas Berg, Liesa Kroll

1. Kyu Kaita Ito, Benedikt Schwalm, Joachim Krauth, Serina Petrasch, Mourad Malah, Marvin Kluth, Marco Will, Aljoscha Claesges und Yannick Grünert

Prüfer waren Gabriele Fischer Karl Heinz Scheyk Katja Güthgemann-Knoop

Fotos und Text: Karl Heinz Scheyk

Kyu-Prüfung am 17.06.2015

Geschrieben von Karl Heinz Scheyk. Veröffentlicht in Prüfungen

Kreis Prüfung am 17.06.2015

Foto: Karl Heinz Scheyk

Sieben Vereine schickten ihre Judoka nach Garath um an der Kreis-Prüfung teilzunehmen. Nach langer Vorbereitung und viele Stunden Training, und das ständige wiederholen der Techniken besonders bei der Kata haben sich gelohnt. Denn es konnte eigentlich nichts mehr schief gehen. Aber die Aufregung und eine große Anspannung sind bei so einer Prüfung immer wieder vorhanden

Kreis-Prüfung am 18.12.2014

Geschrieben von Karl Heinz Scheyk. Veröffentlicht in Prüfungen

RIMG0287

Foto: Karl Heinz Scheyk

Fünf Vereine schickten ihre Judoka nach Garath um an der Kreis-Prüfung teilzunehmen. Nach langer Vorbereitung und viele Stunden Training, und das ständige wiederholen der Techniken haben sich gelohnt. Denn es konnte eigentlich nichts mehr schief gehen. Aber die Aufregung und eine große Anspannung sind bei so einer Prüfung immer wieder vorhanden.

10 Teilnehmer stellten sich den Prüfern um ihre Leistung bestätigt zu bekommen. Die Prüfer hatten keinen Grund einzugreifen, denn alle Judoka beherrschten ihre Techniken. So das sie nur gute Bewertungen geben konnten. Hier möchten wir ein Dankeschön an alle Judoka richten, die sich als Partner (Uke) zu Verfügung gestellt haben. Denn es ist auch von ihnen eine große Leistung erbracht worden.

Es haben bestanden,

zum 7. Kyu Erik Stahnke

zum 6. Kyu Alev Marie Heinisch, Anas Azzizi

zum 5. Kyu Tom Windmüller

zum 4. Kyu Saeed Mohebbi

zum 3. Kyu Joachim Krauth, Fabienne Burandt, Dunja Pauli

zum 1. Kyu Leonie Beyersdorf, Soraya Petrasch

  

Folgende Prüfer wurden für diese Prüfung eingesetzt.

Karl Heinz Scheyk 6. Dan

Karsten Volkmer 1. Dan

Alle Teilnehmer haben die Prüfung bestanden. Sie zeigten dass sie gut vorbereitet waren, und ihr Prüfungsprogramm beherrschten.

Herzlichen Glückwunsch!!

Text: Karl Heinz Scheyk

Kyu-Prüfung am18.06.2014

Geschrieben von Karl Heinz Scheyk. Veröffentlicht in Prüfungen

Kyu-Prfung 18.06.2014

Am Mittwoch den 18.06.2014 stellten sich 5 Judoka einer Kyu-Prüfung. Die Judoka überzeugten mit einer guten Leistung so dass die Prüfer sehr zufrieden waren. Alle Teilnehmer bestanden die Prüfung. Als Uke hat sich freundlicherweise Leon Mlodzian zu Verfügung gestellt. Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung.

Es Haben bestanden:

zum 7. Kyu Anas Azzizi

zum 4. Kyu Joachim Krauth und Dunja Pauli

zum 3. Kyu Kaita Ito

zum 1. Kyu Nicklas Brill

Prüfer waren Benedikt Koch 2.Dan

                        Karl Heinz Scheyk 6. Dan

Kreis Prüfung in Düsseldorf-Garath

Geschrieben von Karl Heinz Scheyk. Veröffentlicht in Prüfungen

Bei der Kreis-Prüfung und Nachprüfung im Kreis Düsseldorf am 18. Dezember wurden 12 Judoka geprüft.

Kyu 18.12.2013

Mit Riesenschritten bewegen wir uns auf das Weihnachtsfest zu. Die Judoka, die die Kyu-Prüfung bestehen konnten, haben sich selbst das schönste Geschenk gemacht: sie haben den nächsten Kyu erreicht.
Der Vorteil bei der Kata gegenüber dem Wettkampf oder dem Randori ist, dass man genau weiß, was kommt. Jeder Schritt, jeder Angriff - man ist sich im Klaren, wie es sein soll. Der Nachteil: die Prüfer wissen es auch. Mit ihrer Erfahrung sehen sie auch noch den kleinsten Fehler.

Deshalb ist große Konzentration da Pflicht. Bei der Demonstration der Nage-no-Kata Kata da darf man sich keine Fehler erlauben, denn eine Wiederholung ist hier nicht möglich. Beim Restprogramm sind Fehler natürlich auch tabu, aber hier kann man noch eine misslungene Technik wiederholen. In ganzen muss die Gesamtleistung dennoch stimmen, so empfiehlt es sich, immer Spitzenleistung zu bringen. Hervor heben konnte man die Leistung von Maurice Birkelbach der die Prüfung mit sehr gut bestanden hat.

Es haben die Prüfung bestanden.

Zum 8. Kyu Arno Littmann

Zum 7. Kyu Benedikt Zugehoehr

Zum 5. Kyu Jasmin Bühl, Hendrik Smauder, Joachim Krauth

Zum 4. Kyu Fabienne Burandt

Zum 2. Kyu Lars Bandau, Max Olschewski

Zum 1. Kyu Jana Leopold, Maurice Birkelbach

Prüfer waren:                   Katja Güthgemann- Knoop Karl Heinz Scheyk

Foto und Text Karl Heinz Scheyk